... LADEN ...

  • Frau Michaela
1 2

MAKS® THERAPIE

MAKS®-m Intervention für Menschen mit Vergesslichkeit, leichter bis mittelschwerer Demenz MAKS®-s Intervention für Menschen mit schwerer Demenz

 

MAKS®-m

Unsere gemeinsamen Ziele:

  • raschem Fortschreiten der Demenz entgegenwirken
  • Erhalt der Selbstständigkeit
  • Verbesserung emotionaler Symptome und Verhaltenssymptome z.B.: Depression, Unruhe, Schlafstörung
  • Verbesserung der Lebensbedingungen und der Lebensqualität
  • Förderung der Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben
  • Demenz-Prävention

durch:

  • eine zweistündige Interventions-Einheit in der Gruppe, in welcher vier Module nacheinander durchgeführt werden

Montag und/oder Dienstag: 9.30. - 11. 30 Uhr in Traiskirchen (Shuttletaxi auf Anfrage)

Kosten:

  • 1Tag/Woche € 100,-/Monat
  • 2 Tage/Woche € 200,-

MAKS®-s 

Unsere gemeinsamen Ziele:

  • Befriedigung von elementaren Grundbedürfnissen
  • Verminderung von psychischen und Verhaltenssymptomen
  • Verbesserung der Lebensbedingungen und der Lebensqualität
  • für die Pflegenden: Unterstützung in der Tagesgestaltung und Entlastung durch Reduktion der Verhaltenssymptome 

durch:

  • Bedürfnisse erkennen und befriedigen
  • sinnvolle Beschäftigung
  • Ursachen emotionaler Symptome und Verhaltenssymptome entgegen wirken

Kosten:

  • 2x/Woche: € 60,-/Einheit
  • 3x/Woche: € 55.-/Einheit

beim Klienten zuhause (inkl. Anfahrt im Stadtgebiet Traiskirchen)

 

Häufigkeitsempfehlung MAKS®-s: 2-3 Einheiten pro Woche

 

 

 

MAKS®-m

 

  • wurde in zwei hochwertigen wissenschaftlichen Studien erprobt
  • wirkt bereits bei einer regelmäßigen Anwendung an 1 bis 2 Tagen pro Woche
  • wirkt ambulant wie stationär
  • wirkt bei Vergesslichkeit, leichter oder mittelschwerer Demenz
  • Häufigkeitsempfehlung MAKS®-m: 1-2 x pro Woche je 2 Stunden

 

Die Hundegestützte Therapie kann zusätzlich eine Möglichkeit sein, diesen Herausfordberungen zu begegnen. Sie unterstützt die Schulmedizin. Durch den positiven Einfluss von Tieren auf den Menschen werden Symptome gelindert und das Fortschreiten des Demenzprozesses verzögern. Die tiergestützte Therapie bringt Betroffenen Lebensfreude und verbessert die Lebensqualität.

 

 

Infos & Anmeldung

☎ +43 2252 99 22 93 

Email über Anfrageformular

 

Hintergrund-Informationen finden Sie hier:

MICHAELA
FRAUENBERGER

Dipl. Gesundheits- & Krankenpflegerin
Dipl. Seniorenanimateurin
Therapiebegleithunde-Team
DEMENZ kompetent PROFESSIONELL
zertifizierte MAKS®-Therapeutin

+43 2252 99 22 93

» Impressum / Datenschutzhinweise

Letzte Änderung: 28.11.2022

(L:221-Det22/K:202112) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17