... LADEN ...

  • Frau Michaela
1 2

HINTERGRUND-INFOS

THERAPIEBEGLEITHUND

THERAPIEBEGLEITHUND LOUI

Der Therapiebegleithund unterstützt seine(n) HalterIn bei Tiergestützten Interventionen im Rahmen von pädagogischen, psychologischen und sozialintegrativen Angeboten für Menschen aller Altersgruppen mit kognitiven, sozial-emotionalen und motorischen Einschränkungen, Verhaltensstörungen und Förderschwerpunkten, wie auch bei gesundheitsfördernden, präventiven und rehabilitativen Maßnahmen.

 

Als Therapiebegleithunde-Team arbeiten mein Gordon Setter Loui& ich in der Senioren-Einzelbetreuung in Privathaushalten und in Kindergarten, Schule, Hort. Unsere Einsätze umfassen bewusst geplante geragogische/pädagogische, psychologische und sozialintegrative Settings. Ziele sind Stress, Angst und Schmerzen zu reduzieren, während das Sozialverhalten, motorische Funktionen, aber auch Motivation und positive Emotionen gefördert werden.

 

Hunde kommen bei Senioren zum Einsatz, da sie mittels Interaktionen und durch ihre Lebendigkeit und Zuneigung einsamen, älteren Menschen Lebensfreude und Mobilität zurückbringen können und diese so selbst wieder mehr Lebensqualität gewinnen.

 

Hunde geben Kindern Sicherheit und vermittelt Anerkennung, Aufmerksamkeit, Nähe und Geborgenheit. Oft erkennen Hunde Außenseiter und wenden sich ihnen besonders zu. Das führt viele zurück in die Gemeinschaft. Kinder verlieren auch schnell die Angst vor einem Hund und lernen den richtigen Umgang mit dem Vierbeiner. Kinder sind während unserer Besuche ruhiger, aufmerksamer, und weniger gestresst und sie lernen einen verantwortungsbewussten und rücksichtsvollen Umgang.

» ZU MEINEN ANGEBOTEN

 

MICHAELA
FRAUENBERGER

Dipl. Gesundheits- & Krankenpflegerin
Dipl. Seniorenanimateurin
Therapiebegleithunde-Team
DEMENZ kompetent PROFESSIONELL
zertifizierte MAKS®-Therapeutin

+43 2252 99 22 93

» Impressum / Datenschutzhinweise

Letzte Änderung: 28.11.2022

(L:211-Det21/K:202112) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17